Gesetzlicher Rahmen für Sexarbeit

Prostitutes dance for prospective clients in a bar in the red-light district, Pat Pong, Bangkok, Thailand.
Prostitutes dance for prospective clients in a bar in the red-light district, Pat Pong, Bangkok, Thailand. Foto CC BY-NC 2.0 by Alex Wright

 

Mit der Veröffentlichung ihres Buches “Prostitution – ein Deutscher Skandal” hat Alice Schwarzer die Debatte um ein Verbot der Prostitution wieder in die Medien gebracht. In ihrem Buch fordert sie die Abschaffung der Prostitution, schiebt alle SexworkerInnen in die Opferschublade und hat somit eine große Diskussion ausgelöst. Während sich alle einig sind, dass Zwangsprostitution und Menschenhandel vehement abzulehnen sind, fokussiert sich die Diskussion mittlerweile um die freiwillige Prostitution. Denn Prostitution und Menschenhandel sind nicht zwingend miteinander verbunden. Es gibt viele freiwillige SexarbeiterInnen, auch wenn Colette Mart dies im Journal für einen männlichen Mythos hält.

Read More